Lade Kalender...
Kultur

Die Hexenabtei oder Warum St. Maximin zum Schauplatz einer der größten europäischen Hexenjagden wurde

Vortrag von Dr. Rita Voltmer

Am Dienstag, 25. Juni, hält Dr. Rita Voltmer um 19 Uhr einen Vortrag zur Rolle von St. Maximin für die Hexenverfolgungen im späten 16. Jahrhundert im Stadtmuseum Simeonstift. Das Territorium der Reichsabtei St. Maximin wurde zwischen 1586 und 1596 zum Schauplatz einer der größten europäischen Hexenjagden. In diesen zehn Jahren fanden rund 400 Menschen den Tod in der Verbrennungshütte – rund ein Fünftel der erwachsenen Bevölkerung.

Die Maximiner Hexenverfolgungen fanden reichsweite Beachtung, allerdings wurden diese exorbitanten Hexenjagden fälschlich (und bis heute) der Verantwortung des Trierer Kurfürsten Johann VII. von Schönenberg zugerechnet.

Der Vortrag beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen, warum St. Maximin zum Schauplatz ausufernder Hexenprozesse wurde, wie die Maximiner Vorgänge mit den Trierer Verfahren verflochten waren und warum hier 1593 der schärfste Gegner der Verfolgungen, der holländische Theologe Cornelius Loos, in einem Ketzerprozess zum Widerruf seiner skeptischen Thesen gezwungen wurde.

Weitere Events in dieser Location

26.06.2024 - 15:00 : Elternzeit: Stadtspaziergang28.06.2024 - 15:00 : Kunterbunt28.06.2024 - 15:30 : Museumsdetektive29.06.2024 - 10:00 : Zukunftsdiplom: Upcycling-Workshop30.06.2024 - 11:30 : Hinter den Kulissen: Wie eine Ausstellung entsteht07.07.2024 - 14:00 : Was ist das?13.07.2024 - 15:00 : Jugendclub13.07.2024 - 19:00 : Unter den Dingen – werden Sie selbst zum Experten15.07.2024 - 09:30 : Kleider machen Leute21.07.2024 - 14:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten27.07.2024 - 15:00 : Erzählcafé30.07.2024 - 19:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten: Haushalt03.08.2024 - 10:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten03.08.2024 - 15:00 : Jugendclub04.08.2024 - 14:00 : Familienlesung10.08.2024 - 14:00 : Teens Tour: Kicker, Tamagotchi, Gameboy17.08.2024 - 15:00 : Jugendclub23.08.2024 - 14:00 : Pimp it up24.08.2024 - 15:00 : Erzählcafé27.08.2024 - 19:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten31.08.2024 - 15:00 : Jugendclub01.09.2024 - 14:00 : Wieso, weshalb, warum?06.09.2024 - 15:00 : Kunterbunt – Malen, Basteln, Kleben06.09.2024 - 15:30 : Museumsdetektive08.09.2024 - 14:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten14.09.2024 - 10:00 : Kinderspiele früher und heute14.09.2024 - 14:30 : Internationaler Kreativtreff für Frauen14.09.2024 - 15:00 : Jugendclub21.09.2024 - 15:00 : Spielenachmittag für Teenager24.09.2024 - 19:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten: Handwerk25.09.2024 - 15:00 : Elternzeit28.09.2024 - 10:00 : Zukunftsdiplom: Wohnen wie vor 100 Jahren28.09.2024 - 11:00 : Re:Pair-Café zu Gast im Stadtmuseum28.09.2024 - 15:00 : Erzählcafé01.10.2024 - 19:00 : Die Kochkisten-Geschichte03.10.2024 - 13:00 : Maus-Türöffnertag "ZusammenTun"05.10.2024 - 14:30 : Internationaler Kreativtreff für Frauen05.10.2024 - 15:00 : Jugendclub06.10.2024 - 14:00 : Familienlesung12.10.2024 - 10:00 : Zukunftsdiplom: Wer will fleißige Handwerker sehen?13.10.2024 - 14:00 : Erzähl mal von früher! Oma/Opa-Tag in der Sonderausstellung14.10.2024 - 09:30 : Handmade15.10.2024 - 19:00 : Ausrangiert. Vergessene Alltagsgegenstände und ihre Geschichten19.10.2024 - 15:00 : Jugendclub 21.10.2024 - 09:30 : Spielewerkstatt26.10.2024 - 15:00 : Erzählcafé