Neue Führung durch das unterirdische Trier

Spannende Geschichte erleben – geeignet für alle Altersklassen

Wer Trier auf besondere Art erleben will, kann dies neuerdings mit der Führung "Auf kaiserlichen Spuren – Ober- und unterirdisch durch den Palastbezirk" tun. Die Tour führt zu den Grabungen unter der Konstantinbasilika, beinhaltet die Besichtigung des unterirdischen Kryptoportikus sowie einen Besuch der Kaiserthermen.

Dem Kaiser zu Füßen: In die Ausgrabungen unter der Konstantinbasilika zu kommen, ist nur wenigen Menschen vorbehalten. Das Gleiche gilt für den Kryptoportikus beim Basilikavorplatz, einen unterirdischen Wandelgang. Bis jetzt: In der neuen Führung "Auf kaiserlichen Spuren – Ober- und unterirdisch durch den Palastbezirk" bekommen Gäste einen exklusiven Zugang zu diesen ansonsten verschlossenen Orten. Zusätzlich gehört die Besichtigung der Kaiserthermen inklusive der unterirdischen Versorgungsgänge dazu, in denen die Teilnehmer:innen interessante Fakten über die ehemalige Badeanlage erhalten.

Die Führung findet mit einigen wenigen Ausnahmen bis einschließlich Oktober jeden Sonntag um 14 Uhr statt, Treffpunkt ist am Eingang der Konstantinbasilika. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, Karten zum Preis von 18,- Euro gibt es bei der Tourist-Information an der Porta Nigra, an allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie unter ticket-regional.de.