Party Konzert Kultur Stadtleben

Das geht im August – ACHTung: Sommergefühle

O du lieber August … Das sind ja mal bescheidene Aussichten, die uns der Deutsche Wetterdienst da prognostiziert. Wenn ihr aber dreimal „Party, Party, Party“ sagt, ganz fest dran glaubt, und vielleicht einen Anti-Regentanz performt, klappt das mit dem tollen Wetter, denn schließlich habt ihr dank unserer Partytime so einiges vor im achten Monat des Jahres.

Los geht‘s mit dem traditionellen Olewiger Weinfest vom 04. bis 07.08. Hier erwarten euch nicht nur mit Spitzenweine und jede Menge Leckereien, sondern auch eine urgemütliche Atmosphäre im Trierer Stadtteil. Viele Bands und regionale Künstler sorgen für die passende Musik, das Feuerwerk über den Weinbergen zählt zu den Highlights und sorgt für zauberhafte Momente bei den zahlreichen Gästen.

Apropos zauberhaft: Am 12.08. startet die Magic Night XXL im Metropolis. Die Zauberstäbe und Umhänge können zuhause gelassen werden, denn hier ist alles real. An diesem Abend gibt‘s nämlich nicht nur eine, sondern gleich mehrere Shows: Während eben noch eine Drink-Show für kühle Rachen sorgte, präsentiert der Club in der Hindenburgstraße im nächsten Moment eine Erotic-Show. Das nennen wir mal Zauberei – auch ohne magische Utensilien.

Jetzt wird‘s musikalisch: Das benachbarte Saarland steht Kopf, wenn das Rocco-del-Schlacko-Festival die Sauwasen in Püttlingen zum Kochen bringt. Vom 10. bis 12.08. könnt ihr unter anderem Billy Talent, Casper, Madsen und Alligatoah Live On Stage erleben. Beeilt euch: Es gibt nur noch Restkarten für den ersten Tag des Open-Air-Knallers.

Anderes Land, anderes Line-up, andere Location, doch vor allem: For Free! Ihr wisst natürlich längst, wovon hier die Rede ist. Genau, e-Lake steht in den Startlöchern und versorgt euch vom 11. bis 13.08. am Echternacher See mit jeder Menge guter Musik und Hammergästen. So ist Eko Fresh am ersten Tag mit dabei und DJ Sander van Doorn steht an Tag Nummer zwei an den Decks, die den Beat bedeuten.

Wenn wir schon mal bei Plattendrehern sind, ist auch [MAD] 50/80 Different zu erwähnen. Die Sause lässt am 19.08. die Wände des kleinen, aber mehr als feinen Studio 50/80 wackeln und den Dancefloor vibrieren. Feinste Techno- und Deep-Minimal-Sounds werden von Breger, Claus Trophobie (was für ein origineller Name), Frank Jost und Alfred E. Neumann kredenzt.

Konzerte gibt‘s natürlich auch im Sommer: Eines davon ist das der Ducking Punches in der Luke. Am 24.08. reisen die vier Jungs aus Großbritannien an und haben ihr aktuelles, 2016 veröffentlichtes Album „Fizzy Brain“ im Gepäck. Freut euch auf Punkrock At Its Best.

Das Wochenende danach, und zwar am 26. und 27.08., könnt ihr euch tatsächlich Premierengäste nennen, ohne auf der VIP-List zu stehen, denn das Überall-&-hier-Festival auf dem Gelände der Kaiserthermen feiert 2017 seinen Einstand. Organisiert wird das Ganze von der Kulturkarawane, die bekannt ist für gelungene Events abseits des Mainstreams, und verspricht, zu einem Musik- und Kulturfest für alle zu werden. Musiktechnisch zugesagt haben unter anderem Von Brücken, die neue Formation von Ex-Jupiter-Jones-Frontmann Nicholas Müller, die zum ersten Mal in Trier auftreten – regionales Heimspiel sozusagen.

Auch am 26.08., jedoch am Stockplatz: V1 im Zebra Club. Die Macher versprechen „die etwas andere Partynacht“. Soso, da sind wir ja mal gespannt. Nachdem wir Google um Hilfe gebeten haben, wissen wir jetzt, dass es sich bei V1 laut Wikipedia unter anderem um „die sogenannte Entscheidungsgeschwindigkeit beim Start eines Flugzeugs handelt, ab der ein Startabbruch nicht mehr zulässig ist.“ Vielleicht landet ja eine Boeing 747 auf dem Stockplatz, wer weiß. Wir jedenfalls nicht. Eines aber schon: Mit voller Geschwindigkeit könnt ihr bei dieser Party zu 100 Prozent durchstarten.

Last But Not Least packen wir unsere Lifestyle-Glaskugel aus und werfen einen Blick in die Zukunft, denn am ersten September-Wochenende stehen gleich zwei nice Open Airs am Strandbad Losheim an. Während das Lucky-Lake-Festival mit feinsten Elektro-Sounds und DJs wie Felix Kröcher, Pappenheimer sowie Gregor Tresher am 02.09. bereits zum dritten Mal stattfindet, können Rockfans beim Rockaway Beach Open Air am 01.09. erstmalig Größen wie Turbostaat und Pascow erleben.

So, genug geplaudert: Hingehen und Abfeiern!