Kultur

Dunkeschön

Allstar Day der Basketball-Bundesliga am 23. März in Trier

Erstellt am 26.02.2019

Die Trierer Basketballfans dürfen sich Ende März über ein echtes Sporthighlight freuen. Während die Römerstrom Gladiators bei Ehingen Urspring gastieren, findet in der Arena Trier zum zweiten Mal nach 2011 der Allstar Day der easyCredit Basketball Bundesliga statt.

Spiel, Spaß und Spannung gibt’s am 23.03. in der Arena Trier, wenn sich wieder die besten Basketballer der ersten deutschen Bundesliga in zahlreichen Wettkämpfen miteinander messen. Um 16:00h öffnen sich die Türen der Arena und der rund sechsstündige Allstar Day 2019 beginnt mit einer exklusiven Autogrammstunde. Wer seine Lieblingsspieler live sehen möchte, ist hier genau richtig.

Doch nicht nur die Profis zeigen ihr Können, sondern auch die größten deutschen Talente. Ab 17:15h treffen die Allstars der Nachwuchs Basketball Bundesliga, kurz NBBA, in einem Match aufeinander.

Anschließend ist es Zeit für die „richtigen“ Allstars. Um 18:45h versammeln sich die Dreier-Spezialisten der BBL in der Halle, um herauszufinden, wer die größte Präzision aus der Ferne besitzt. Das Besondere: Neben fünf Profis ist auch ein Amateur dabei, der den Vorentscheid für sich entscheiden konnte. Wer mitmachen will, kann sich dafür auf der Homepage der easyCredit BBL anmelden; der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro.

Ab 19:15h ist hingegen Sprungkraft und Kreativität gefragt, denn beim Dunking-Contest wartet auf die Besucher ein unfassbarer Dunk nach dem anderen. Da kann es auch schon mal sein, dass ein Athlet über zwei stehende Zuschauer springt und den Ball mit einer Drehung im 3,05 Meter hohen Korb versenkt. Anschließend entscheidet eine Jury, wer sich durch Bestnoten den begehrten Titel des Dunk-Champions verdient hat.

Schluss ist aber noch lange nicht, denn ab 20:30h wartet der Höhepunkt des perfekten Basketball-Tages, das Allstar-Game. Dabei treffen wie in jedem Jahr ein Team aus deutschen und internationalen Spielern der Basketball Bundesliga aufeinander. Die bittere Bilanz: acht von neun Spielen gingen an das Team „International“. 2019 könnte jedoch eine Überraschung warten, denn John Bryant von den Giessen 46ers, zweifacher Liga-MVP und aktueller Topscorer der BBL, ist seit Dezember stolzer Besitzer eines deutschen Passes. Team „National“ darf sich also über eine 2,11 Meter große Verstärkung freuen.

Mehr Infos zum XXL-Basketball-Tag gibt’s auf allstarday.de, Tickets sind ab 30,- Euro auf der Allstar-Day-Website, bei ticket-regional.de und unter 0651/97 90 777 erhältlich.

Das könnte euch auch interessieren

Kultur

Das Theater Trier geht an die frische Luft: Im Juli dient der Augustinerhof vor dem Dreispartenhaus als Open-Air-Spielstätte. In diesem Jahr kann sich...

Weiterlesen
Kultur

Apérol Spritz, Lillet Wildberry und Homemade Ice Tea gehören auch in diesem Sommer nach wie vor zu den beliebtesten Drinks. 2024 kommen neue...

Weiterlesen
Events

Am 22. Juni präsentiert das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier ein besonderes Event: Beim "Frühstück mit dem Chef" können Interessierte in...

Weiterlesen