Kultur Konzert Party

e-Lake 2022: Party am Echternacher See vom 12. bis 14. August

Das Free-Entrance-Musikevent geht in die nächste Runde

Das Gratis-Festival mit Seeblick meldet sich zurück: e-Lake präsentiert am zweiten August-Wochenende drei Tage beste Musik von nationalen und internationalen Top Acts in entspannter Atmosphäre. Auch 2022 begeistert das Event mit einem musikalischen Line-up unterschiedlicher Genres. Dieses Jahr haben unter anderem Die Orsons, 257ers und Paul van Dyk ihr Kommen zugesagt.

Das e-Lake-Festival auf dem Gelände am Echternacher See zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Musikevents der Großregion und zieht tausende Besucher*innen von nah und fern an. Die drei Tage der Veranstaltung stehen jeweils unter einem anderen musikalischen Schwerpunkt: Während freitags Live-Konzerte aus den Bereichen Rock, Pop, Hip-Hop, Rap, Ska und Indie das Festival eröffnen, geht's samstags weiter mit 12 Stunden Trance und Techno. Am letzten Tag wird es disco- und partyfreudig mit lokalen Künstler*innen. Das Beste: Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Am Eröffnungstag gibt's im wahrsten Sinne des Worts Schwung in der Kiste, denn unter anderem gehören Die Orsons zu den Headlinern. Bei den Jungs der Hip-Hop-Formation aus dem Schwabenland trifft Dada auf Rap auf vier Freunde, die sich nichts sagen lassen und aus ihren Insider-Jokes Alben produzieren – das mehr als erfolgreich. Mehr Hip-Hop gefällig? Gerne, denn weitere Top Acts an diesem Abend sind die Antilopen Gang und die 257ers. Hinzu kommen Künstler*innen und Bands wie De Läb, 1986zig, Maz, Mutiny on the Bounty, Alfalfa und einige mehr.

Samstags verwandelt sich das e-Lake-Festival in einen Open-Air-Club der elektronischen Musik. An den Decks, die den Beat bedeuten, steht unter anderem Headliner Paul van Dyk. Als einer der bekanntesten und erfolgreichsten DJs der Welt kann sich das Publikum auf zahlreiche tanzbare Ohrwürmer freuen. Doch er kommt nicht alleine, denn außerdem drehen neben Simon Patterson, Will Atkinson und Julian Jeweil auch Nosi, Alex Heide, Miss Sappho und DJ ChiQa an den Plattentellern.

Zum Ausklang des Festivals am Sonntag heißt es Musik ohne Ende mit luxemburgischen Künstler*innen und Bands. 2022 sind unter anderem neben Hunneg-Strëpp, Schëppe Siwen und Toxkäpp mit am Start, zusätzlich stehen Dr. Gonzo b2b Steve R.I.O.T., Plemm Plemm Soundsystem und DJ Dee Live On Stage.

In der Yummy Lane, der Food-Oase des Festivals, finden Besucher eine große Auswahl an gekühlten Getränken und heißen Drinks sowie international-köstliches, frisch zubereitetes Streetfood. Parkplätze für Autos, Reisemobile und Motorräder stehen bereit, am Freitag und Samstag wird jedoch empfohlen, den Bus-Shuttle-Service zu nutzen: Dieser bringt die Gäste für 5,- Euro von der Shuttlebus-Station bequem zum Gelände und wieder zurück.

Das per Gehweg zehn Minuten vom Festgelände entfernt gelegene e-Camp bietet zudem zum Preis von 50,- Euro pro Person (inklusive 10,- Euro Müllpfand) die Möglichkeit des Übernachtens an. Das Areal ist bereits ab Donnerstag, 11.08., ab 14:00h geöffnet und schließt am Montag, 15.08., um 12:00h. Um die natürliche Grünzone rund um den Echternacher See bestmöglich zu schützen, wurde die Initiative „e-Lake Goes Green“ ins Leben gerufen, die mit besonderen Aktionen auf die Vermeidung, Trennung und das Sammeln von Müll aufmerksam macht.

Aktuelle Infos, das komplette Line-up und vieles mehr gibt's auf e-lake.lu und unter facebook.com/elake.lu.

UanUzq40fYo