Stadtleben Kultur

Lichterzauber in der Stadt

Der 39. Trierer Weihnachtsmarkt startet am 23. November

Funkelnde Lichter erhellen die Stadt und sorgen für einen echten Augenschmaus: Bei der 39. Auflage des traditionsreichen Trierer Weihnachtsmarkts, der als einer der schönsten Deutschlands gilt, wartet vom 23.11. bis 22.12. ein abwechslungsreiches Programm auf Groß und Klein.

Alle Jahre wieder kommen nicht nur der Nikolaus und das Christkind, sondern es öffnet auch der Trierer Weihnachtsmarkt auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und dem imposanten Domfreihof seine Pforten und lädt zum vorweihnachtlichen Shopping, Genießen und Verweilen ein.

In 90 festlich dekorierten Holzhäuschen werden Weihnachtsschmuck, Holzspielzeug, Kerzen, Gläser, Geschenkartikel, Keramik und vieles mehr angeboten. Für den Hunger und Durst zwischendurch stehen jede Menge Möglichkeiten bereit, die von Bratwürstchen und Reibekuchen über süße Köstlichkeiten bis hin zu heißem Tee, leckerem Glühwein und – passend für Trier – Glühviez reichen.

Und noch eine Besonderheit wartet auf die Gäste aus nah und fern: Die einzige Glühweinkönigin Deutschlands repräsentiert den guten Winzerglühwein und besucht den Weihnachtsmarkt an ausgewählten Terminen. Die Krönung findet an der offiziellen Eröffnungsfeier am 27.11. um 17:00h statt.

Während des Weihnachtsmarkts wird ein buntes Programm geboten, bei dem in diesem Jahr zwei Premieren über die Bühne gehen: An fünf Terminen ist jeweils ab 15:00h „Der furiose Schneemann“ des Stelzentheaters Circolo zu erleben, außerdem können sich die Gäste am 12.12. auf die Krimilesung „Tödliche Weihnachten“ mit Moni Reinsch und Livemusik von Rolf Meyer im Walderdorffs am Domfreihof freuen.

Weitere Live-Konzerte, beispielsweise das von den Leiendecker Bloas am 30.11. oder von Startenor Thomas Kiessling am 13.12 und 19.12. runden das Progamm ab. Für die perfekte Erinnerung an den Trierer Weihnachtsmarkt wird am 11.12. und 18.12. ab 17:00h eine Fotobox auf dem Hauptmarkt aufgestellt – hier herrscht Selfie-Alarm!

Montags bis donnerstags ist von 10:30h bis 20:30h geöffnet, freitags und samstags bis 21:30h. An Sonntagen kann man den Weihnachtsmarkt von 11:00h bis 20:30h erkunden. Am 13.12. findet ein langer Einkaufsabend statt, bei dem außer der Reihe bis 22:00h geöffnet ist.

Das komplette Programm könnt ihr euch auf trierer-weihnachtsmarkt.de ansehen, aktuelle Infos unter facebook.com/triererweihnachtsmarkt.