Kultur

MÄRZ

Helge Schneider

Nach dem karnevalistischen Partymarathon im Februar gibt es im März genügend Zeit zur Erholung. Nach der Erholung ist jedoch Training angesagt.

Keine Sorge, denn ihr müsst nicht direkt ins nächst Fitnessstudio rennen und euch den Weihnachtsspeck abtrainieren, denn im Musikclub den Atelier werden die Lachmuskeln angespannt. Nicht lachen geht nicht, denn der King of Klamauk Helge Schneider macht am 22.03. Halt in Luxemburg.

Auf der Tour mit dem Namen „Die Wiederkehr des blaugrünen Smaragdkäfers“ gibt‘s wieder eine bunte Mischung aus Musik, aberwitzigen Erzählungen und improvisiertem Geblödel, wie es nur 00 Schneider kann. Klar, dass da Hits wie „Katzeklo“, „Käsebrot“, „Fitze, Fitze, Fatze“ oder „Sommer, Sonne, Kaktus!“ nicht fehlen dürfen.

Bei der vollen Breitseite für die Lachmuskulatur hält es keinen mehr auf den Stühlen. Bei so vielem freudigen Gekreische kann man fast vergessen, dass hinter der Kultfigur und Alben wie „Partypeople (beim Fleischer)“ oder „Es gibt Reis, Baby!“ ein begabter Musiker steckt, der gleich mehrere Instrumente perfekt beherrscht.

Weitere Informationen zum Auftritt in Luxemburg gibt es auf atelier.lu. Weitere Tourtermine sind unter helge-schneider.de zu finden.