Kultur Stadtleben

Mergener Hof: Poetry-Slam-Livestream am 21.11.

Vier SlammerInnen im Gewölbekeller-Battle

Live-Veranstaltungen sind mal wieder tabu, doch auch im November muss niemand auf seine kleine Dosis Dichtkunst verzichten. Verantwortlich dafür sind vier professionelle Poetry-SlammerInnen, die bei einem Livestream aus dem Gewölbekeller des Mergener Hofs um den Sieg wetteifern.

Mal ernst, mal urkomisch, mal kritisch, doch immer mit dem nötigen Wortwitz und -biss – so präsentierte sich bisher der Poetry Slam aus dem Mergener Hof. Weil aktuell jedoch Veranstaltungen untersagt sind, geht der Kultur Raum Trier e.V. neue Wege, um seinen Dichtkünstlern eine Bühne zu schaffen. Diese wurde nun digital mit einem Livestream-Format gefunden.

Am Samstag, dem 21.11., treten ab 20 Uhr vier professionelle SlammerInnen im Gewölbekeller des Mergener Hofs gegeneinander an. In zwei Durchgängen entscheiden anschließend – wie gewohnt – die Zuschauer über den Einzug ins Finale und den Sieg. Mit dabei sind Anna-Lisa Tuczek (Bonn), die sich aufgrund ihrer Körpergröße auch als „Tischventilator unter den poetischen Windkrafträdern“ bezeichnet, Artem Zolotarov (Mainz), Lennard Rosar (Köln) und Marcel Ifland (NRW). Wer dabei sein möchte, findet den Livestream am Samstag ab 20 Uhr unter facebook.com/poetryslam.trier. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Stablo.

Alle, die nicht nur poetischen Gedankenströmen lauschen wollen und lieber selbst den Künstlerschal binden, sollten sich auch den Mittag freihalten. Ab 14.30 Uhr gibt es nämlich den ersten interaktiven Online-Poetry-Slam-Workshop unter Leitung von Anna-Lisa Tuczek. Wer dabei sein möchte, kann sich über kultur(at)kulturraumtrier(.)de anmelden und erhält anschließend den passenden Link.

Livestream und Workshop sind kostenfrei. Neben den entstehenden Produktionskosten erhalten die auftretenden Künstler eine Aufwandsentschädigung. Wer möchte, kann den Kultur Raum Trier deshalb finanziell unterstützen und einen Betrag seiner Wahl spenden:

Kultur Raum Trier e.V.
IBAN: DE97 5855 0130 0003 646510
Sparkasse Trier

Weitere Informationen zum Poetry Slam und Workshop unter kulturraumtrier.de.