Kultur

Tufa-Weihnachtsmärchen "Großvatersessel" ab 02. Dezember

Deutschsprachige Erstaufführung

Passend zur Vorweihnachtszeit können sich Familien, Kitas und Grundschulen ab dem 02. Dezember auf das liebevoll gestaltete TUFA-Kindertheater im kleinen Saal freuen. Dieses Jahr feiert das Stück "Großvatersessel" der norwegischen Autorin Marta Huglen Revheim seine deutschsprachige Erstaufführung.

Ins Deutsche übersetzt von Ulrike Kort, wird "Großvatersessel" unter der Regie von Florian Burg auf die Tufa-Bühne gebracht. In dem Stück geht es um das fünfjährige Mädchen Helena, das sich auf die Suche nach seinem verschwundenen Großvater begibt. Noch gestern saß er in seinem gemütlichen Lieblingssessel und hat mir seiner Enkelin gespielt, doch auf einmal ist er weg.

Dafür bekommt Helena plötzlich einen kleinen Hamster geschenkt – einfach so. Dabei durfte sie noch nie einen haben. Das Mädchen wundert sich, doch zum Glück stellt sich der Hamster als weltbester Detektiv (und Disco-Funk-Tänzer) heraus. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem verschwundenen Opa.

"Großvatersessel" ist ein heiteres Stück über die Sprachlosigkeit der Erwachsenen über den Tod. Während Helenas Suche werden Stationen und Erinnerungen eines Lebens durch die Augen eines Kindes wieder lebendig. Das Stück sprüht nur so vor Witz und feiert das Leben. Es zeigt aus kindlicher Sicht, dass wir unsere Lieben immer ganz nah bei uns haben. Empfohlen wird "Großvatersessel" für Kinder ab fünf Jahren.

Gefördert wird das Tufa-Weihnachtsstück durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP, die Sparkasse Trier, die Nikolaus-Koch-Stiftung, die Kulturstiftung Trier und die Reh Stiftung.

Die Tickets gibt's ab 11,03 Euro bei Ticket Regional, Schulklassen und Kindergärten zahlen 7,- Euro. Für die zusätzlichen Aufführungstermine können sich diese per Telefon unter 0651/7182412 oder per E-Mail an info(at)tufa-trier(.)de anmelden.

Mehr Infos und alle Termine gibt's auf tufa-trier.de

Das könnte euch auch interessieren

Kultur

Am zweiten Advent (Tip-Off: 17:00 Uhr) steht für die RÖMERSTROM Gladiators Trier endlich wieder ein Heimspiel in der SWT Arena auf dem Spielplan der...

Weiterlesen
Kultur

Jedes Jahr zu Weihnachten liegen neue Farben und Materialkombinationen im Trend. An Weihnachten 2023 gibt es neben den traditionellen Weihnachtsfarben...

Weiterlesen
Events

Die Nacht gehört den Gladiatoren: Am 09. Dezember verwandelt sich das Eventum in Wittlich bei der Nox Gladiatorum in eine Kampfsport-Location mit...

Weiterlesen