Konzert Kultur

WUNSCHbrunnenhof: Newcomer-Abend am 05. August

Neues Konzert-Format mit Zoë and the Soundflowers sowie Cochi Vudú und der Menschenzoo

Dank erstklassiger Live-Musik und Location gehören die WUNSCHbrunnenhof-Konzerte auch in diesem Sommer in den Kalender jedes einzelnen Musikfans. Am 05. August geht die etablierte Eventreihe nun neue Wege und präsentiert den ersten Newcomer-Abend.

Wie macht man eine Konzertreihe noch besser? Richtig, mit noch mehr Musik! Nicht nur die Künstler gelten beim WUNSCHbrunnenhof als kreativ, denn auch die Organisatoren lassen sich gerne Neues einfallen. Gut für alle Musikliebhaber, denn die dürfen sich in diesem Sommer über ein neues Format freuen: die Newcomer-Abende. An diesen wird Newcomerbands ein ganzer Abend gewidmet, an dem sie sich dem Publikum präsentieren können. Ausgesucht wurden die Bands vom Musiknetzwerk Trier aus einer Reihe von Künstlern, die in den vergangenen Jahren noch als Vorbands aufgetreten sind.

Der Start der Newcomer-Abende ist der 05. August mit den Auftritten von Zoë and the Soundflowers sowie Cochi Vudú und der Menschenzoo. Letztere bestehen aus Sänger und Gitarrist Oscar Baeza Urrea, Saxophonist Manuel Celis und Bassist Francisco Rios, die lateinamerikanische Rhythmen mit europäischem Pop-Rock verbinden und mal auf Deutsch, mal auf Spanisch singen. Eine bunte Mischung, die man gehört haben muss.

2017 gegründet, hat sich das Duo Zoë & the Soundflowers allmählich von den Anfängen als Coverband gelöst. Jetzt darf sich das Publikum auf zwei tolle Stimmen, eine Gitarre und selbstgeschriebene Texte freuen, die Wortspiele und Denkanstöße in handgemachter Musik verpacken.

Die Newcomer-Konzerte starten am 05. August um 19:30h. Die Tickets kosten 5,- Euro und sind an der Tourist-Information bei der Porta-Nigra sowie auf ticket-regional.de erhältlich. Studierende haben dank des DiMiDo-Kultursemestertickets ab 20 Minuten vor Beginn des Konzerts freien Eintritt (Anspruch verfällt bei ausverkauftem Konzert). Mehr Informationen zur Reihe WUNSCHbrunnenhof gibt's auf trier-info.de/wunschbrunnenhof.